Systemische AUFSTELLUNG
im Kraftkreis der Weiblichkeit


Aufstellungen

der Systeme oder Strukturen

 

Aufstellungsarbeit macht es möglich hinter den Vorhang zu blicken und bis dahin nicht sichtbares, sichtbar zu machen.


Es können alte und neue Wege erkundet, andere Sichtweisen entdeckt und bis dahin verborgene Erkenntnisse gewonnen werden!



Es geht um Ausgleich, darum, die Ordnung herzustellen, in Bindung zu gehen oder Bindungen zu lösen und ein Stück heiler zu werden



WER oder WAS kann aufgestellt werden? 

In einer systemischen Aufstellung werden Familiensysteme, Organisationen  oder jegliche andere Systeme von Personen aus der vorhandenen Gruppe 
stellvertretend repräsentativ aufgestellt.


Durch Aufstellungen werden Veränderungen sichtbar


Trägst du noch immer Lasten, die nicht zu dir gehören?
Verspannungen in Nacken, Schultern oder Schmerzen in den Händen und Armen
könnten Hinweise sein.


Sind Familienstrukturen verschoben?
Oftmals haben wir Frauen das Gefühl, der Mann und Vater übernimmt seine Rolle nicht.
Der Vater, die Mutter oder die Großeltern haben häufig ihre Rollen nicht eingenommen,
weil es ihnen aus irgendeinem Grund nicht möglich war.


Stimmen Hierarchien in der Arbeit nicht?
Wenn MitarbeiterInnen oder KollegInnen sich an eine Stelle stellen, die ihnen nicht gebührt
 oder der Chef sich darunter einreiht, Verantwortung abgibt oder du zu viel Verantwortung übernommen hast, kann dies durch Aufstellungen geklärt werden.


Gibt es Ahnen, die vergessen wurden?
Häufig wurden Familienmitglieder weggeschickt oder verstorbene vergessen, weil sie die
"schwarzen Schafe" der Familie waren.

Es ist möglich, dass diese Rolle ein Nachfahre einnimmt,
damit auch diesem Wesen die gebührende Ehre erwiesen wird.


Sind Kindheitsgeschichten zu ordnen?
Unsere Kindheit ist das Fundament unseres Lebens.
Hat dieses Fundament Risse, fällt es uns häufig schwer, in betroffenen Bereichen des Lebens so zu leben, so zu reagieren oder zu empfinden, wie wir es uns vorgestellt haben.
Ob du dich bewusst daran erinnern kannst oder nicht ist zweitrangig.

Wenn Themen immer wieder auftauchen, haben sie oft mit einer Geschichte aus der Kindheit zu tun, die tief abgespeichert wurde. 
Wenn es Zeit ist dies aufzuarbeiten, zeigen sie sich wieder.


Möchtest du Bindungen herstellen oder lösen?
Dies kann nach Trennungen oder nach dem ausziehen aus dem Elternhaus sein.
Auch um die Kinder loszulassen und sie wohlwollend in das eigene Leben zu entlassen.
Aber auch Bindungen zu den Eltern oder Ahnen herzustellen,
um die Ordnung richtig zu stellen, ist möglich.


Möchtest du Verstrickungen trennen?
Manchmal sind Situationen, Beziehungen oder Lebensbereiche ein einziger Wirrwarr.
Verstrickungen zu klären und wenn notwendig zu lösen, kann eine große Hilfestellung sein.



Wann ist eine Aufstellung noch Hilfreich?


  • Wenn du Verstrickungen in deiner Familie wahrnimmst, die gelöst werden sollten
  • Wenn die Rollen in einem System nicht richtig wahrgenommen werden
  • Wenn Last auf dir oder deinen Kindern liegt, die über Generationen weiter gegeben wurden
  • Wenn du merkst, dass du oder deine Kinder immer mehr Eigenheiten von Vorfahren annehmen
  • Wenn nicht aufgearbeitete Wunden dich und dein Umfeld negativ beeinflussen
  • Wenn die Partnerschaft durch eine schwere Belastet wird, die nicht erklärbar zu sein scheint
  • Wenn du in zwischenmenschlichen Beziehungen Schwierigkeiten erkunden und verändern möchtest 
  • Wenn die Strukturen in deinem Arbeitsumfeld herausfordern oder die Hierarchien
    verschoben sind
  • Wenn du das Gefühl hast, du lebst nicht nur dein Leben 
  • Wenn dein Haus, dein Wohnort dich nicht zum Wohlfühlen einlädt
  • Wenn du Ängste hast
  • Wenn du Gaben nicht ausleben kannst, weil dich etwas hindert
  • Wenn du Probleme mit Sichtbarkeit, Geld, Anerkennung, Selbstwert hast
  • Wenn du eine Krankheit, ein Organ, einen Körperteil verstehen möchtest


In einer Struktur Aufstellung werden Strukturen, Aspekte, verdeckte oder verschollene Anteile, Krankheiten, Wohnorte,
Häuser oder belastende Themen aufgestellt:


Bist du von Krankheiten oder schwierigen Umständen begleitet?
Auch Krankheiten, Organe, Körperteile oder Umstände können aufgestellt werden,
um zu lauschen was sie uns sagen wollen.
Manches zu hören, zu klären, richtig zu stellen oder einfach anzunehmen, kann sehr heilend wirken.


Brauchst du Klarheit auf deinem Weg?
Wenn du das Gefühl hast, dich verlaufen zu haben im Leben. Die klaren Wegweiser nicht erkennen kannst, weil du das Gefühl hast im Nebel zu stehen, dann kann Aufstellungsarbeit hilfreich sein, um zu beleuchten und den Nebel zu lichten.


So viele Themen können durch Aufstellungen sichtbar gemacht, geordnet

und dadurch besser verstanden werden.


Melde dich gerne bei mir, wenn du Fragen dazu hast.


Wenn du dich für eine Aufstellung mit eigenem Thema anmeldest, ist ein Vorgespräch inkludiert um dein Anliegen herauszuarbeiten.

Vielleicht möchtest du einfach einmal dabei sein, um dieses grandiose Tool kennen zu lernen, dann melde dich als Repräsentantin an. 


Was hält dich zurück, deinen Lebensplan zu leben?



Wozu soll aufgestellt werden? 

Es geht immer darum auszugleichen, die Ordnung herzustellen und in Bindung zu gehen. 

Um neue Einblicke in die Ursprungsfamilie oder in ein anderes System zu erhalten, Erkenntnisse zu gewinnen und Verstrickungen zu lösen. 

Um aktuelle Themen zu reflektieren und Potenziale zu erkennen, um die eigenen Ressourcen im aktuellen Leben besser ausschöpfen zu können. 

Um das Leben zu leben das für dich gedacht ist - nur für DICH!


Welche Anteile trägst du noch, um andere zu schützen?



Wie kann aufgestellt werden? 

Im nährenden, kraftvollen und heilenden Kreis der Weiblichkeit!

Durch die Gruppe ist es möglich, anhand der Wahrnehmungen und das daraus resultierende Bild tiefere Einblicke zu erhalten, diese neu zu strukturieren, belastendes los zu lassen und zu heilen.

Tiefe Themen können sichtbar gemacht werden.

Doch wir haben auch viele unscheinbare, "kleine" Themen, die unser Leben mehr oder weniger gut beeinflussen. Dafür ist die Rolle als Repräsentantin perfekt.  

Als Repräsentantin hast du die Möglichkeit diese Arbeit zu erkunden. Wenn du einverstanden bist, wirst du gebeten stellvertretend für eine "Rolle" des anstehende Anliegens zu stehen. Du kannst dir gewiss sein, dass diese "Rolle", die du einnimmst, auch immer etwas mit dir und deinen Themen zu tun hat und sich damit auch bei dir etwas verändert.


Haderst du noch, oder ist es Zeit dich zu befreien?

Termine für Aufstellungen im heilenden Kreis der Weiblichkeit


Vor dem Sommer machen wir noch einen Aufstellungsnachmittag, am
Freitag, 28. Juni 2024



Zeit:  

Start ist um 14:30 Uhr mit Ankommen

Wir werden zwei, maximal drei Aufstellungen machen, je nach Anmeldungen.

Dauer bei drei Aufstellungen, längstens bis 20:30 Uhr 



Nach den Aufstellungen werden wir uns noch etwas Zeit nehmen um zu tanzen.


Um wieder ganz in der Körperin und in deinem eigenen Leben anzukommen.

Für Erdung, Verarbeitung, Bewegung, zum Loslassen was gehen darf und zur Integrierung was bleiben soll.


Zum Energie Auftanken und zu nähren, was genährt werden will.




Deine Investition in dich selbst:

€ 120,- *

 für die Aufstellung DEINES Anliegens
inklusive kostenfreiem Vorgespräch, in dem wir Klarheit in dein Anliegen bringen.

Geschenk - bring eine interessierte Frau als Repräsentantin mit


€35,- *

für Repräsentantinnen


*inkl. Getränke und Snacks in den Pausen, Ankommens- und Schlussritual.



Inklusive Ankommensritual vor Start, Erdungsritual
am Ende und Tanzen um wieder ganz in DEINER Körperin anzukommen. 

Für Getränke und Snacks zwischendurch ist gesorgt :)


Ort: Bezirk Freistadt - je nach Gruppengröße wähle ich den Raum aus
Wird rechtzeitig bekannt gegeben



Anmeldung über dieses Feld oder kontaktiere mich telefonisch, wenn du noch Fragen hast: